Eigene Open Souce Projekte

pgsql-tweaks

pgsql-tweaks ist eine Erweiterung für PostgreSQL, mit der einige Funktionen und Views implementiert werden, die mir immer gefehlt habe und die ich in einigen Projekten genutzt habe.

Die detaillierte Dokumentation aller implementierten Funktionen und Views ist auf der GitHub verfügbar.

ezSQL 3

Bei ezSQL 3 handelt es sich um eine Sammlung von PHP Klassen, um Verbdindungen verschiedenen Datenbanken herstellen zu können. Es ist ein Fork von ezSQL, die jedoch auf PHP 5 umgebaut wurde. Für die meisten Klassen existieren mittlerweile Unit Tests, sowie eine durchgehende Dokumentation der Klassen per phpDocumentator.

Auflistitung der unterstützten Datenbanken:

- MySQL (mit Unit Tests)
- PostgreSQL (mit Unit Tests)
- SQLite (mit Unit Tests)
- MS SQL Server
- Oracle 10 + 11 (mit Unit Tests)
- Sybase
- PDO (mit Unit Tests)

Das Projekt wird auf GitHub gehostet und ist unter https://github.com/sjstoelting/ezSQL zu finden.

PHPIDS for MODx

Das Ziel ist die Integration von PHPIDS

PHPIDS
in MODx und die Möglichkeit, über ein Backend weitere Informationen und Möglichkeiten anzubieten. Als Beispiel wäre hier die Möglichkeit zu nennen, Intrusions ab einem konfigurierbarem Level automatisch zu blocken und auf eine statische Webseite umzuleiten.

Das Projekt wird bei Google Code

Google Code
gehostet und ist unter https://code.google.com/p/phpids-for-modx/ zu finden.

Die Projekt News sind in Englisch unter PHPIDS for MODx News zu finden und können als RSS abonniert werden.

Die Entwicklung des Projektes wurde eingestellt, da die neueste Version von MODx inkompatibel ist.

MODx htmlToPDF

Das Ziel war hier eine vollständig konfigurationsfähige Ausgabe von Dokumenten aus MODx als PDF Dateien. Die Dateien werden mit dem Aufruf erzeugt. Als PDf Bibliothek wird TCPDF verwendet, das auch in den Paketen enthalten ist.

Das Projekt wird auf GitHub gehostet und ist unter https://github.com/sjstoelting/MODx-htmlToPDF zu finden.

Die Projekt News sind in Englisch unter MODx htmlToPDF News zu findenund können als RSS abonniert werden.

Die Entwicklung des Projektes wurde eingestellt, da die neueste Version von MODx inkompatibel ist.

Veröffentlicht am 20.02.2011

Weitere News